weich
GFK-Intensivkurs für Fortgeschrittene: Lebens-Kompass mit Gewaltfreier Kommunikation

12 Tage an 3 Terminen in 2017–2018

Ab Mittwoch, 22. Nov.,18.30 Uhr bis Sonntag 26. Nov.,14 Uhr
mit  Stephan Seibert  | Preis-Staffelung nach Einkommen: mtl. Einkommen unter € 900,- > Kurspreis € 1.300 ,- | mtl. Einkommen über € 900,- > Kurspreis € 1.550,- | mtl. Einkommen über € 1.400,- > Kurspreis: € 1.800,- | Zusätzlich: jeweils 4 Tagessätze für Übernachtung und biologischer Vollverpflegung. Ratenzahlung möglich.

GFK-Intensivkurs für Fortgeschrittene: Lebens-Kompass mit Gewaltfreier Kommunikation

Das Seminar für die Kräftigung der Herzmuskeln

In schwierigen und herausfordernden Zeiten braucht es eine klare Orientierung – gerade in Sachen Kommunikation. Ein übersichtlicher Kompass und eine transparente Navigationskarte sorgen hierbei für echte Klarheit, Struktur und Sicherheit – und für ein ermutigendes Eintreten für die eigenen Herzensbelange.

Für wen?

Alle, die ihre Erfahrungen in Gewaltfreier Kommunikation (GFK) weiter vertiefen und in ihr Leben integrieren möchten. 

Themen und Termine

Mi., 22.11.–So., 26.11.17  Kompass und Navigationskarte
Klarheit und Unterstützung schaffen wir uns in der Vertiefung der vielfältigen Aspekte und Grundlagen der GFK, z.B. deren Haltung, GFK-Schlüsselentscheidungen, (Selbst-)Empathie, Wertschätzung ….

Mi., 17.01.–So., 21.01.18  Empathische Versöhnung
Innerer Frieden kann sich einstellen, wenn wir verstehen, warum wir und der andere etwas tun oder getan haben – im Wissen darum, dass jedes Handeln unsere Bedürfnisse nährt. Dann erst ist Versöhnung möglich, wobei Verstehen nicht Zustimmung bedeutet. Dazu ist Marshall Rosenbergs einzigartige Versöhnungsarbeit ein guter Kompass.

Mi., 09.05 .–So., 13.05.18  Sozialer Wandel
»Macht mit« oder »Macht über«? Macht-über-Strukturen mit Machtgefällen, die zur Entmenschlichung und Konkurrenzdenken beitragen, kennen wir sehr gut. Sozialer Wandel heute hat verstärkt mit dem »Macht-mit« zu tun, also einer kooperativen Haltung, bei der die Bedürfnisse aller Beteiligten im Blick sein können. Wie kann das gelingen und was verhindert wirkliche Kooperation? Und was hat die Balance zwischen Kopf und Herz damit zu tun – in der Partnerschaft, Erziehung, Arbeit, dem politischen Selbstverständnis und der Schöpfung gegenüber?

»Seit über 15 Jahren bereichert mich die GFK bei Konflikten und in vielen Lebensbereichen. Es ist mir ein Anliegen, diese Erfahrungen an Menschen weiterzugeben, die aktiv eine friedvollere Welt mitgestalten wollen.« Stephan Seibert

Aktuelles


10.12.: Neues Jahresprogramm 2018 ist da!

9.10. Die aktuellen Mitarbeiter und Ansprechpartner am Quellhof ...

18.11. Buchpräsentation: Dr. Roland van Vliet (1960 – 2016) im Forum 3, Stuttgart

Quellhof-Newsletter
Quellhof unterstützen
Redaktionelles vom Quellhof
Jahresprogramm als PDF
NaturNah-Programm als PDF