weich
Geomantie: Radiästhesie - Pendeln, Rutengehen ...

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

Freitag, 9. Februar, 18.30 Uhr bis Sonntag, 11. Februar, 14 Uhr
mit  Dr. Gregor Arzt  | € 220,– / Erm. € 190,– + 2 Tagessätze

Geomantie: Radiästhesie - Pendeln, Rutengehen ...

… und das leibliche Geführtwerden

Pendel und Rute können hilfreich sein, wenn man die feinstoffliche Ebene der Erde anfänglich wahrnehmen und einen meditativen Dialog mit der Geistigen Welt beginnen möchte. Sie helfen auch, sich gezielt ihrer Führung leiblich anzuvertrauen.
 
Das ästhetische Erleben des Raums vertieft sich und macht durchlässig für den Tanz der Lebenskräfte und Wesen mit der ihm eigenen geheimnisvollen zeichenhaften Choreographie.

Wir lernen, die Spur ihrer Wege aufzunehmen und uns erste eigene Begriffe von einer lebendigen Welt hinter den Dingen zu machen. Im Kurs werden wichtige Handhabungen und Anwendungen der Radiästhesie erübt.  Dabei werden die dort gängigen Theoriebildungen im Kontext der anthroposophisch orientierten Geistesforschung und Geomantie betrachtet.

Pendel und Ruten können mitgebracht, geliehen oder erworben werden.

Bitte mitbringen: Bitte an wettergerechte Kleidung für Übungen im Freien denken.

Aktuelles


Der aktuelle Quellhof-Newsletter "MonatsKalender"

10.12.: Neues Jahresprogramm 2018 ist da!

9.10. Die aktuellen Mitarbeiter und Ansprechpartner am Quellhof ...

Quellhof-Newsletter
Quellhof unterstützen
Redaktionelles vom Quellhof
Jahresprogramm als PDF
NaturNah-Programm als PDF