weich
Werkstatt Theorie U: Zuhören & Sprechen – Basis für wirksame Veränderungsprozesse

Freitag, 13. April, 18.30 Uhr bis Sonntag, 15. April, 14 Uhr
mit  Dr. Ursula Versteegen  | Preisstaffelung: ehrenamtlich / privat: € 300,– | NGO € 500,– | Unternehmen: € 750,– + 2 Tagessätze für Unterkunft und Verpflegung

Werkstatt Theorie U: Zuhören & Sprechen – Basis für wirksame Veränderungsprozesse

»Lernen aus der Zukunft«  |  Zuhören + Sprechen 1–4

Die Gestaltung von Beziehung und Beziehungsfeldern, im Privaten wie im Beruflichen, gehört heute zu den zentralen Fähigkeiten, wenn es um die Ermöglichung zukunftsweisender Innovations- und Veränderungsprozesse geht. Zuhören und Sprechen erweisen sich dabei als Schlüsselkompetenzen.

Das von Otto Scharmer und dem Presencing Institute entwickelte und weltweit erprobte Konzept der »Theorie U« stellt Praktiken sowie Techniken zur Verfügung, die die »Fruchtbarkeit« sozialer
Felder wesentlich erhöhen können, praxisnah an eigenen Fragestellungen und Herausforderungen.

Mit Werkzeugen zur Steigerung individueller und kollektiver Hand lungsfähigkeiten u.a. durch die Anwendung der 5 Bewegungen des U-Prozesses: gemeinsames Initiieren – Erspüren – Gegenwärtigen – Kreieren – Hervorgehen.

Für alle, die als Führende, Impulsgeber und Mitmacher von sozialen Veränderungs- und Innovationsprozessen an (ihre) Grenzen stoßen (oder solche erahnen), Menschen in komplexen Sozialorganismen wie Schulen, Unternehmen, Landwirtschaft, Gesundheitswesen, die ihre
Handlungsspielräume durch eine Reise nach Innen zum authentischen Selbst und nach Außen zu neuen Sozialtechnologien erweitern wollen.

www.presencing.org

(Fotonachweis Header: Otto Scharmer, Presencing Institute)

Aktuelles


5.8. Aktueller "MonatsKalender" vom Quellhof

2.-3.11. Aktualisierung: Seminar mit Wolfgang Findeisen

28.11. Aktualisierung Seminar-Ausschreibung "Rote Steine" mit Ilse Müller

Quellhof-Newsletter
Quellhof unterstützen
Redaktionelles vom Quellhof
Jahresprogramm als PDF
NaturNah-Programm als PDF