weich
Seminar mit Exkursion: Odilienberg und Isenheimer Altar

Donnerstag, 6. September, 12 Uhr bis Sonntag, 9. September, 18 Uhr
mit  Manfred Gödrich  | Seminarpreis: € 300,– (exklusive Zimmer, Anreise, Verpflegung) | Hotelkosten bitte beim Hotel begleichen: pro Person/Doppelzimmer (inklusive Halbpension, Seminarraum und Museumseintritt): ca. € 265,– / Einzelzimmerzuschlag: € 90,–

Seminar mit Exkursion: Odilienberg und Isenheimer Altar

Auf den Spuren des Klosters Odilienberg und des Isenheimer Altars

Diese spirituelle Spurensuche zum Kloster Odilienberg aus dem 7. Jahrhundert führt auch in die Gegenwart. Von diesem Kloster ging die christliche Substanz über das ganze Abendland aus, und diese Quelle ist bis heute nicht versiegt. Die Eindrücke und Erfahrungen vor Ort können eine deutliche Sprache sprechen und lassen uns einige tief mit der Entwickelung Europas verbundene Strömungen erkennen.

Überall sind Spuren einer einstmals lebenssprühenden und geistvollen Vergangenheit zu finden, die uns das mit diesem Ort verbundene Geistesleben, sowie dessen Verbindungen zum Orden der Tempelritter zu offenbaren vermögen. Heidnische Aspekte dieser alten megalithischen Mysterienstätte im nördlichen Elsass sollen genauso beleuchtet werden wie die Hinweise rund um das mit dem esoterischen Christentum verbundene Kloster Odilienberg. Wanderungen und seminaristische Einheiten wechseln sich gut ergänzend ab.

Weiterer Schwerpunkt ist der Isenheimer Altar. Vorbereitende Bildbetrachtungen, Seminararbeiten und der Besuch des Altars in Colmar bieten uns die Gelegenheiten, den tief okkulten Schaffensgrund dieses Meisterwerkes genauer kennenzulernen.


Stationen der Exkursion
u. a.
megalithische Mysterienstätten am Odilienberg, Kloster Odilienberg, Odilienquelle, Kloster Niedermünster, Stifts kirche Andlau, Chapelle-Sainte-Marguerite in Epfig und der Isenheimer Altar im Unterlinden-Museum in Colmar.

Bilder vom Odilienberg
Der Odilienberg (Link)

Ausführlicher Exkursionsplan
Exkursionsplaner 2018 Odilienberg und Isenheimer Altar (pdf)

Reiseleitung
Manfred Gödrich beschäftigt sich schon lange mit dem Kloster Odilienberg, der Schulung des Denkens, der Goethesche Weltbetrachtung sowie der Suche nach dem Heiligen Gral. 2015 erschien im J. Ch. Mellinger Verlag sein Buch Das Kloster Odilienberg als Zentrum des esoterischen Christentums: Das Geistesleben rund um den Odilienberg und dessen Verbindungen zum Orden der Tempelritter im Lichte der Geisteswissenschaft.

I. Quellhoforganisation
- Seminaranmeldung: Einzug des Seminarpreises € 300,00.
(Bei der Reiseanmeldung am Quellhof wird Ihr Zimmer beim Hotel zwar gebucht, die
Hotelkosten für Ü & V von ca. € 265,- begleichen Sie aber bitte beim Hotel direkt)

- Mitfahrgelegenheiten (Vermittlung):
Bitte geben Sie uns Ihr Einverständnis zur Weitergabe Ihrer Kontaktdaten, falls Sie eine MfG suchen bzw. anbieten möchten.

II. Eigenorganisation der Teilnehmenden
- An- und Abfahrt
- Hotelkosten: bitte beim Klosterhotel Mont Saint Odile direkt begleichen. Zimmerpreise: Pro Person/Doppelzimmer (inklusive Halbpension, Seminarraum und Museumseintritt): ca. € 265,– / Einzelzimmerzuschlag: € 90,–
Seminarbeginn: Donnerstag, 6. September, 12 Uhr
Treffpunkt: Rezeption Klosterhotel Mont Saint Odile
 www.mont-sainte-odile.com/plan-dacces

Seminarhinweis: 15. – 17. Juni mit Manfred Gödrich:
Die Geheimnisse des Isenheimer Altars
(Link)

Aktuelles


23-25.2.. Quellhof auf Stuttgarter Tagung " Meditation als Erkenntnisweg - die Vielfalt anthroposophischer Ansätze"

Der aktuelle Quellhof-Newsletter "MonatsKalender"

10.12.: Neues Jahresprogramm 2018 ist da!

Quellhof-Newsletter
Quellhof unterstützen
Redaktionelles vom Quellhof
Jahresprogramm als PDF
NaturNah-Programm als PDF