weich
Theorie U und Bruttonationalglück (GNH) – Soziale Innovation durch innere Transformation

Freitag, 1. März, 18.30 Uhr bis Sonntag, 3. März, 14 Uhr
mit  Dr. Ursula Versteegen  | Preisstaffelung: € 650,– (Professionals) / € 450,– (NGOs) / € 300,– (Privat) + 2 Tagessätze

Theorie U und Bruttonationalglück (GNH) – Soziale Innovation durch innere Transformation

Praktische Einführungs-Werkstatt für Ihre Führungsfragen

Dr. Ursula Versteegen, Mitbegründerin des »Presencing Institute«, stellt die von Otto Scharmer entwickelte Führungsmethode »Theorie U« vor, zudem das immer wichtiger werdende GNH (Gross National Happiness), bekannt als »Brutto-National-Glück«.

Für alle, die als Führende, Impulsgeber und Mitmacher von sozialen Veränderungs- und Innovationsprozessen Grenzen erweitern möchten, u.a. in Sozialorganismen wie Schulen, Unternehmen, der Landwirtschaft  oder dem Gesundheitswesen.

Theorie U  ist ein bewusstseinsbasierter Führungsansatz, der Methode, Prozess und Praktiken für die Führung von sozialen Veränderungs- und Innovationsprozessen bietet. Er zielt u.a. auf die Schulung achtsamen Wahrnehmens und Erspürens, die Vertiefung von Mitgefühl, sowie die Erhöhung kollektiver Handlungsfähigkeit ab, die auf der gemeinsamen Reali sierung vonZukunftspotentialen beruht.

Die fünf Bewegungen des U-Prozesses: Gemeinsames Initiieren – Erspüren – Gegenwärtigen – Kreieren – Hervorgehen.

GNH dient als lebendiges Beispiel für einen alternativen, ganzheitlichen Entwicklungsansatz, der die Wechselwirkungen zwischen innerer Transformation und sozialer Innovation sichtbar und »messbar« macht.  

Für GNH entwickelte Richtlinien, Prinzipien und Indikatoren, die eine sich gegenseitig verstärkende wirtschaftliche, soziale, kulturelle und ökologische Erneuerung ermöglichen, können für eigene Fragestellungen erprobt und weiterentwickelt werden.

Dr. Ursula Versteegen (USA) Mitbegründerin des »Presencing Institute«, »Institute for Mindful Agriculture« (Cambridge) und der »Society for Organizational Learning«.

Aktuelles


Jurten-Eröffnung am Sonntag, 28.7., 12 Uhr!

Jubiläumsfest am 28. Juli, 12-18 Uhr

Aktueller "MonatsKalender" vom Quellhof

Aktuelle Veranstaltungen


Quellhof-Newsletter
Quellhof unterstützen
Jahresprogramm als PDF