weich
Oster-Retreat: Die Erfahrung der aufgehenden Sonne und das Denken mit dem Herzen

Mittwoch, 8. Mai, 16 Uhr bis Sonntag, 12. Mai, 14 Uhr
mit  Andreas Neider / Christina Cologna  | Seminar-Gebühr: € 400,–/pro Retreat / Erm. € 370,– / zzgl. Tagessätze für Übernachtung und Vollverpflegung | Sonderpreis: € 350,– (bei Buchung ab 2 Retreats), Einzelbuchung ist stets möglich.

Oster-Retreat: Die Erfahrung der aufgehenden Sonne und das Denken mit dem Herzen

Der Licht-Seelen-Atem

Meditative Übungen in der Natur und im künstlerischen Gestalten können uns die Beziehungen zwischen Mensch und dem ihn umgebenden Kosmos sowie dessen Wirkungen bewusst machen. Das aufgehende Sonnenlicht spielt eine besondere Rolle, denn die Sonne ist das Herz des uns umgebenden Kosmos und vermittelt uns die Wirkungen der anderen Sterne und Planeten, so wie das Herz in unserem Organismus das vermittelnde Organ schlechthin ist. Denken mit dem Herzen heißt, sich in zeitlichen Entwicklungen und Rhythmen bewegen zu können wie in einem Raum. Dabei spielen zu dieser Jahreszeit aufgrund des späten Osterfestes 2019 auch die Osterzeit und ihre Motive eine besondere Rolle.

Die künstlerisch-erkenntnismäßige Arbeit dient der Vertiefung der Erlebnisse bei Sonnenaufgang in ein »charakteristisch intuitives Bild«, andererseits geben uns die Erfahrungen der Übergänge, von der Nacht zum Tag und vom Tage in die Nacht, Anlass zu verschiedenen Übungen im Hell-Dunkel-Zeichnen. Inhaltliche Darstellungen und Gespräche zum Tierkreis, zur Sonne und zur physiologischen Bedeutung des Herzens sowie weitere meditative Übungen ergänzen den Aufbau des Retreats.

Hier geht es zurück zum Überblick zu allen 4 Retreats  Der Licht-Seelen-Prozess im Jahreslauf (Link)

Aktuelles


Aktueller "MonatsKalender" vom Quellhof

Quellhof-Tagesaktionsangebote für Gruppen, Klassen & Teams 2019

4.12. Neues Jahres-Programm ist da!

Quellhof-Newsletter
Quellhof unterstützen
Jahresprogramm als PDF