weich

Dozentenübersicht


Dr. Gregor  Arzt

Barnewitz/Havelland I Studium der Literatur- und Musikwissenschaften mit Promotion; lebt und arbeitet als Geomant und Landwirt in Brandenburg; verheiratet, drei Kinder; leitet zusammen mit seiner Ehefrau den Undinenhof, eine Forschungs- und Begegnungsstätte für Mensch, Tier und Erde. www.undinenhof.de

Dr. med. Philipp  Brachmann

Stuttgart | geb.1975 in Frankfurt. Studium in Marburg und Promotion in Bern, Tätigkeit in Kliniken u.a. im Paracelsus-Krankenhaus/Bad Liebenzell, Lukas-Klinik/Arlesheim, Filderklinik/Filderstadt und Robert-Bosch-
Krankenhaus/Stuttgart. Eigene internistische Praxis. Meditative Arbeit zu verschiedenen Themen, u.a. besonders zu Verstorbenen.

Markus  Buchmann

Winterthur | geb. 1966 bei Zürich. Ausbildung als Chemielaborant; Studium am Naturwissenschaftlichen Institut in Dornach; langjährige Mitarbeit in der Getreidezüchtung Peter Kunz in der Schweiz und Forschungsarbeiten zum Thema Lebensmittelqualität und biologisch-dynamisch Landwirtschaft. Mitbegründer und Vorstand der Gesellschaft für Bildekräfteforschung. Seit 10 Jahren Seminare und Kurse mit Schwerpunkt Bildekräftemethodik nach Dorian Schmidt. www.bildekraefte.de

Hans-Jürgen  Claus

Stuttgart | geboren 1965. Professioneller Englischtrainer und Deutsch-Englisch-Übersetzer.

Christina  Cologna

Thalgau bei Salzburg | Die freischaffende, bildende Künstlerin und Kunsttherapeutin legt ihren Schwerpunkt u.a. auf die Erforschung des Tierkreises und der Planeten. Ihr Anliegen: die Vertiefung anthroposophischer Inhalte durch eine künstlerisch-erkenntnismäßige Arbeitsweise auf goetheanistischer Grundlage.

Enrica  Dal Zio

Bologna | geb. 1963; Sprachgestalterin und Sprachtherapeutin, Schauspielerin, Clown; ausgebildete Trainerin für »Lernen zu lernen«, Schicksalslernen und geistige Forschung; führt Regie, macht Clown-Happenings, gibt Seminare und hält Vorträge.

Anna-Katharina  Dehmelt

Alfter | geb. 1959. Studium der Musik, der Wirtschaftswissenschaft und der Anthroposophie. Jahrelange Verwaltungs- und Organisationstätigkeit in anthroposophischen Institutionen, seit 2003 selbstständig. 1983: Entdeckung der anthroposophischen Meditation. Seit 1996 Unterricht, Forschung und Publikationen auf diesem Felde und zu den Grundlagen der Anthroposophie. 2012: Gründung des Instituts für anthroposophische Meditation. www.infameditation.de

Andreas  Delor

 geb. 1950 in Elmshorn | Musikstudium an der Alanus-Hochschule, Begründung der “Arbeitstagungen für Neue Musik und Neue Instrumente” und des “Improvisations-Ensembles für Neue Musik und Neue Instrumente”, Musiklehrer an verschiedenen Waldorfschulen. In Zusammenarbeit mit Hellsichtigen forscht er an einem wissenschaftlichen Atlantis-Forschungsprojekt, zudem an plastischen Portraits der zwölf Urvölker. Er ist Autor zahlreiche Publikationen www.andreas-delor.com

Renatus  Derbidge

Iona/Schottland, geb. 1979 | Studium der Biologie, Geographie und Philosophie. Oberstufenlehrer, Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Naturwissenschaftlichen Sektion am Goetheanum. Dissertation über Mistel-Rhythmen. Autor und Dozent zu Themen wie Naturbetrachtung, Wahrnehmungsschulung und Goethes Erkenntnisart. www.sehenundschauen.ch/renatus-derbidge/

Eva  Falkenstein

Stuttgart | Mentaltrainerin und Quantenheilerin (2-Punkt-Methode). 2005 selbst an Krebs erkrankt. Ihre Schwerpunktthemen und ihr Herzensanliegen: Resilienz und Selbstheilungskräfte. Sie bietet für Krebskranke und Angehörige eine ganzheitlichen Begleitung an. www.eva-falkenstein.de

Wolfgang  Findeisen

 Frickingen | Heilpädagoge und Waldorflehrer. Anliegen, in Vorträgen u. Seminaren den Übungsweg Rudolf Steiners als neuen Zugang zu allen Wissenschafts- und Lebensgebieten erfahrbar zu machen. www.re-lux.eu

Anne  Frey

Sängerin in der Schule der Stimmenthüllung, Gesangspädagogin und -therapeutin, Anthroposophischer Schulungsweg, auch sängerisch. Anliegen: die erwachsenden Fähigkeiten in der Lebensführung wirken lassen.

Corinna  Gleide

Heidelberg | Leitet das 2002 von ihr mitbegründete D.N. Dunlop Institut für anthroposophische Erwachsenenbildung und Sozialforschung. Meditationslehrerin, Dozentin für Anthroposophie, und Autorin; Redakteurin: Zeitschrift »Die Drei«. www.dndunlop-institut.de

Johannes  Greiner

Schweiz, geb. 1975 |  Pianist, Eurythmist, Lehrer, Erwachsenenbildner und Lehrerausbilder. Vorstand der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz. Autor von »Die Spiritualität der Jugend und ihre Schatten« (Hamburg 2017). 

Christine  Gruwez

Belgien |  geb.1947. Philosophie und Iranistik, Universität Louvain, Waldorflehrerin, Dozentin Vrije Volks hogeschool Waldorflehrerausbildung Antwerpen, Seminare und Vorträge, Reiseleiterin, Publizistin. www. christinegruwez.info

Manfred  Gödrich

Zweibrücken | geboren 1963 in Wien, Vater einer Tochter. Studium der Zoologie und der Humanbiologie an der naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien, darauf freischaffender Bildhauer und Kunsthandwerker. Auf eine Fortbildung in „Sterbebegleitung und Trauerarbeit“ folgte die mehrjährige Mitarbeit in der heilpädagogischen Einrichtung „Haus Sonne“ im Saarland. Seit 2004 Gruppenleiter des anthroposophischen Arbeitskreises Zweibrücken (Rheinland-Pfalz). Zuletzt eine Anstellung an einer Grundschule.

Dozent und Leiter praxisbezogener Seminare mit folgenden Schwerpunkten: Kloster Odilienberg, Schulung des Denkens, Goethesche Weltbetrachtung und die Suche nach dem Heiligen Gral. Langjährige Forschungsarbeiten über praktische Zugänge zur imaginativen Erkenntnis; Verfasser geisteswissenschaftlicher Manuskripte und Buchautor.

Gernot  Hald

Weckelweiler | Heilerziehungspfleger, Erlebnispädagoge und Naturpädagoge. Bietet Tagesmodule für Zirkus am Quellhof an.

Agnes  Hardorp

Dornach | geb. 1959; Ausbildung und Tätigkeit als Sängerin, Gesangslehrerin, Pianistin und Eurythmistin; Magister in Geschichte; nach 25 Jahren intensiven meditativen Strebens hat sie seit 2002 mit Hilfe eines Kraftortes in Südfrankreich die eigentliche Vertiefung ihrer Meditationspraxis erfahren und macht seitdem die Meditation zum Angelpunkt ihres Lebens. www.anthroposophische-meditation.de

Guido  Heidrich

Schwäbisch Hall | Germanistikstudium in Tübingen, Theaterpädagogik und Sprachgestaltung bei PuK (“Pädagogik und Kunst”) in Stuttgart sowie Theaterpädagogik bei der LAG Reutlingen. Hörbuchregie und Lektorat im Schwäbisch Haller Hörbuchverlag steinbach sprechende bücher (Deutscher Hörbuchpreis 2008 mit “Afrika erzählt”), jetzt am Seminarhaus- und Schullandheim Quellhof tätig. Zusatzausbildungen: u.a. Integrative Mediation, Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg. Aktuell: Theaterpädagogische Projekte an (Grund-)Schulen, eigene Gesangs- und Schauspielprojekte sowie Lesungen in Schwäbisch Hall und näherer Umgebung. 1. Vorsitzender von Theatermacher Hall e.V. www.theatermacher-hall.de

Prof. Dr. Christoph  Hueck

Stuttgart | Biologe, Dozent für Waldorfpädagogik, Anthroposophie und anthroposophische Meditation. Langjährige Beschäftigung mit psychotherapeutischen Fragestellungen.
www.anthroposophie-als-geisteswissenschaft.de/christoph-hueck/

Mikko  Jairi

geb. in Espoo, Finnland | Tanzstudium an der Theaterschool Amsterdam, der Ballettakademie der finnischen Oper Helsinki sowie am Eurythmeum Stuttgart. Engagements als Solist (zuletzt in Nürnberg). Bühnenmitglied am Else-Klink-Ensemble (Stuttgart) und Goetheanum Eurythmie-Bühne (Dornach, Schweiz) unter der Leitung von Carina Schmid. Er unterrichtet Eurythmie, Zeitgenössischen Tanz, Improvisation sowie Bewusstseinsunterricht in »Achtsamkeit und Bewegung« in der Union Sozialer Einrichtungen (USE) in Berlin. www.mikkojairi.com

Aliki  Kristalli

Priesterin der Christengemeinschaft in Schwäbisch Hall. www.christengemeinschaft.de


Dirk  Kruse

Bochum | geb. 1958; Gründung verschiedenster Einrichtungen (wie Jugendzentrum, Ökoinstitut oder sozialtherapeutische Gemeinschaft); sozialtherapeutische Tätigkeit; internationale Tätigkeit als Organisationsberater (»Spirituelle Organisationsentwicklung«) und die Entwicklung eigener Verfahren der Organisationsentwicklung sowie der biologisch-dynamischen Hofgestaltung; Erforschung der »Seelischen Beobachtung« durch Rudolf Steiners meditativen Schulungsweg. www.spirituelleorganisationsentwicklung.com

Elke  Kühn

Kirchberg | geb. 1967, 2 Kinder. Englisch-Nachhilfelehrerin, Begleiterin von Reisen für Schüler,  Auslandserfahrung in Wales und Australien. www.elke-kuehn.de

Beate  Leidig

Schwäbisch Hall |  geb.1966, verheiratet. Dipl. Ing. agr. (FH), Obst-Fachwartin, Beraterin für den Ländlichen Raum (CECRA), Systemischer Coach (AHA), Moderatorin und Trainerin (AHA), 25 Jahre Berufstätigkeit in der Kulturlandschaftspflege, Verbandsgeschäftsführerin. www.land-lebensimpulse.de

Silke  Maillard

ein Sohn. Initiatische Prozessbegleitung und Visionssucheleitung, Naturrituale, Lehrerin am Berufskolleg. Seit 15 Jahren begleitet sie Menschen mithilfe von Energie- und Körperarbeit, Naturritualen und Trainings in effektiver Intuition. Ihre Ausbildung in initiatischer Prozessarbeit und Visionssucheleitung absolvierte sie am Eschwege-Institut in der Tradition der School of Lost Borders.

Karsten  Massei

 Zürich | geb. 1963. Heilpädagoge,arbeitet als Klassenlehrer in einer heilpädagogischen Tagesschule und gibt Kurse und Praxis-Seminare zur übersinnlichen (Natur-)Wahrnehmung. Außerdem arbeitet er in der Biografie- und Lebensberatung und unterstützt Therapeuten beratend bei ihrer Arbeit. Buchveröffentlichungen: »Botschaften der Elementarwesen« und 2014 »Zwiegespräch mit der Erde« u.a. www.karstenmassei.ch

Thomas  Mayer

Kempten | geb. 1965;  als Mitbegründer und Geschäftsführer von »Mehr Demokratie e.V.« organisierte er viele Volksbegehren in Deutschland; seit 2004 leitet er zusammen mit Agnes Hardorp Kurse in anthroposophischer Meditation und schreibt Bücher zu Elementarwesen. www.geistesforschung.org

Beate  Meyer-Heinerich

Schwäbisch Hall | geb. 1965, verheiratet, drei Kinder; Floristin, Behörden- und Betriebsassistentin für Umweltschutz und Landschaftspflege, Natur- und Erlebnispädagogin; Betreuung von Klassenfahrten, Naturgeburtstagen, Freizeiten sowie Fortbildungen für ErzieherInnen; ehrenamtliche Leitung der NABU-Jugendgruppe und BFD-Anleiterin.
www.naturnah-sha.de

Christoph  Müller

Augsburg | geb. 1967; Zweiradmechaniker-Meister, Arbeit mit arbeitslosen Jugendlichen; Erlebnispädagoge (EOS); Begleitung von Klassenfahrten am Quellhof und bei EOS; Clown »Stoffelino« im Seniorenheim; verheiratet, ein Sohn.

Ilse  Müller

Mannheim | geb. 1951. Studium der Germanistik, Philosophie und Mathematik; Entwicklung von Seelen- und Erkenntnisübungen; bis 2012 Mitarbeiterin im Michael Therapeutikum, Heidelberg; Dozentin am Institut für anthroposophisch orientierte Psychotherapie; Seminartätigkeit: Wahrnehmungsschulung, Substanz- und Pflanzenbetrachtungen, Verlebendigung des Denkens. 2012 Mitgründerin von Hyazinth, Institut für Substanzerkenntnis in Mannheim. www.hyazinth.org

Andreas  Neider

Stuttgart geboren 1958. Buchautor, Redakteur, Dozent, Veranstaltungsmanager und freiberuflicher Referent für Medienpädagogik und digitale Medien in der Jugend- und  Erwachsenenbildung und Dozent für Anthroposophie, Spiritualität und Meditation. Studium der Philosophie, Ethnologie, Geschichte und Politologie in Berlin. Magisterabschluss in Philosophie mit einer Arbeit über die Freiheit in Hegels Rechtsphilosophie bei Michael Theunissen. 17 Jahre Tätigkeit im Verlag Freies Geistesleben in Stuttgart als Lektor und Verlagsleiter. Seit 2002 Leiter der Kulturagentur „Von Mensch zu Mensch“mit seiner Assistentin Laurence Godard ebenfalls in Stuttgart. Durchführung von anthroposophischen Veranstaltungen und pädagogischen Bildungskongressen. In jüngster Zeit stehen Bemühungen um einen Dialog zwischen der Anthroposophie und anderen spirituellen Bestrebungen, vor allem des Buddhismus, im Sinnes eines interreligiösen Austausches und Verstehens im Zentrum seiner Forschungstätigkeit. Dabei beschäftigt ihn vor allem die Frage nach der Weiterentwicklung der anthroposophsichen Meditation sowie deren Beziehung zu anderen Meditationsarten sowohl in historischer wie in kultureller Hinsicht. www.andreasneider.de

Dr. Iris  Paxino

Stuttgart | Aufgewachsen in Rumänien, Griechenland und Deutschland. Studium: Psychologie, Pädagogik und Literaturwissenschaft, Promotion zum Thema Nah-Todeserfahrungen. Psychologische Klinik-, Praxis- und Seminartätigkeit. Biografische Lebensberatung, Grenz- und Schwellenerlebnisse, meditative Arbeit mit Verstorbenen. Autorin von (Link): Leben mit dem Schmerz, Stuttgart 2009

Thomas  Pedroli

Velbert | geb.1957, Niederlande. Praxis in der Heilpädagogik, Sozialtherapie und Waldorfpädagogik. Initiator der Intuitiven Pädagogik mit Pär Ahlbom. Training bei Iris Johansson in Kommunikation und Mentoring. »Intuitiver Coach« und Seminarleiter in Deutschland, Schweiz, Tschechien, Slowakei, Japan und China. Autor vom Buch „Gespräche mit Iris – Lernen in der Vierten Dimension“, 2018. www.thomas-pedroli.com

Brigitte  Rauth

Leinfelden-Echterdingen | geb. 1959; Landwirtin (biol.-dyn.), Erlebnispädagogin (EOS) und freischaffende Dozentin für Bogenschießen und Erlebnispädagogik im Bereich der Jugend- und Erwachsenenbildung sowie der Heilpädagogik; Mentorin für JES-Projekte (»Jugend engagiert sich«); Mitarbeit im Seminarhaus des Michaelshofs, der Karl Schubert-Werkstätten u.a.
www.bogenschiessen-erlebnispädagogik.de

Gabriela  Reinwald

Stuttgart | Zertifizierte Trainerin der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg; Lehrerin an staatlichen und an Waldorfschulen; Kommunikations- und Konflikttraining für Lehrkräfte am Staatlichen Schulamt Stuttgart; Dozentin beim Baden-Württembergischen Streitschlichterkongress in der Evangelischen Akademie Bad Boll und bei »Ipsum«; Zusatzausbildungen in Mediation, Familientherapie und empathischem Coaching; drei Söhne.
www.reinwald-kommunikation.de

Adelheid  Schmidt

Herbrechtingen | 3 Kinder. Diplom-Psychologin; viele Jahre in einem mittelständischen Unternehmen als Führungskraft im Bereich Personal, Verwaltung und Organisation;  Trainerin und Coach für Kommunikation in Familie, Kindergarten, Schule und Wirtschaft (Wertschätzendes Coaching für Führungskräfte); Ausbildungen zur Trainerin in Gewaltfreier Kommunikation (nach Dr. Marshall B. Rosenberg) und zum Coach. www.schmidt-consult.org

“Beim Moderieren von Entscheidungsfindungen in Gruppen setze ich gerne das Systemische Konsensieren ein. Dabei wird Wert auf wertschätzenden Umgang untereinander gelegt und es werden Lösungen gefunden, bei denen somit das Konfliktpotential am niedrigsten und somit die Akzeptanz in der Gruppe am größten ist.”

Ina  Schmitt

Natur- und Wildnispädagogin und Fasten-Wander-Leiterin. Sie begeistert seit über zehn Jahren Menschen für den Wald. »Im Wald kann man einfach SEIN«, so ihre Lebenseinstellung. Autorin von: Die heilsame Kraft des Waldes. Die Sinne öffnen, Energie schöpfen, zu sich selbst finden, München 2018 

Bei Waldwanderungen und in Waldbaden-Seminaren gibt Ina Schmitt ihr Wissen über die Natur, deren Vorgänge und Netzwerke sowie über Naturphilosophie weiter. Sie lebt in Kaiserslautern am Rande des Pfälzerwalds, dem größten zusammenhängenden Waldgebiet Deutschlands.  www.waldbaden.org

Wolfgang  Schneider

Derenburg/Harz | geb.1961. Geomant und Künstler. Studium der Umwelttechnik. Themen: u.a. Wahrnehmung von Erdenergien, körperorientierte Methoden in der Geomantie. Seminarleiter und Gründer von “Anima Loci”. Entwicklung von sozialen Kunstprojekten mit Lithopunkturstelen und Skulpturen.

Larissa  Schön

Bad Boll | Sie kommt aus Odessa und ist Bothmer-Gymnastik-Lehrerin und -Therapeutin sowie Öldispersionsbad-Therapeutin und Seminarleiterin in der Ukraine. www.oelundwasser.de

Reinhold  Schön

Bad Boll | Kneipp- und medizinischer Bademeister und von Werner Junge mit der Fortführung der Öldispersionsbad-Therapie beauftragt, Vorstand im Therapeutenverein, seit 20 Jahren in Deutschland und international als Therapeut und Dozent tätig. www.oelundwasser.de

Susanne  Sonnleitner

geb. 1968, Mutter von 4 Kindern (7–17 Jahren). Familienpflegerin, Mediatorin, psychol. Beratung, Coaching, FamilyLab-Seminarleiterin. ARUNA Basis- und Aufbautraining. Studium bei Jesper Juuls www.sonnleitner.eu

Annemarie  Thimm

Kirchberg | geb. 1965; Grund- und Hauptschullehrerin, Lehrerin an der Waldorfschule in Nairobi /Kenia; Gründung und Aufbau des Jugendbereiches am Quellhof e.V., Natur- und Erlebnispädagogik und Schullandheimbetreuerin; im Leitungsteam des Quellhofs (Gesamtorganisation); Mediatorin (Akademie Vaihingen); Mutter von 3 Kindern.

Jörg  Thimm-Hoch

Kirchberg | geb. 1963; Gründung und Aufbau des Jugendbereichs am Quellhof e.V.; Erlebnis- und Naturpädagoge; Leitung von Klassenfahrten, Baumpflege- und Feldmesspraktika; Seilspezialist und Höhenretter; Eltern-Kind-Gruppenleiter; im Leitungsteam des Quellhofs; drei Kinder.

Josef  Ulrich

Kunsttherapeut, Psychoonkologe, Autor, Begleitung von Menschen mit Tumorerkrankung Klinik Öschelbronn.  www.therapeutikum-oeschelbronn.de

Dr. Ursula  Versteegen

USA | Mitbegründerin des »Presencing Institute«, »Institute of Mindful Agriculture« (Cambridge) und der »Society for Organizational Learning«. Arbeit mit sozialen Techniken des Presencing, Ausbildungen: Ph.D. in Psychologie, Masters of Social Health. www.presencing.com/people/ und  www.presencing.com

Iris  Weber

geb. 1953 | Seit 50 Jahren ist sie im Haarberuf selbstständig. Aus eigener Forschung 2004 gründete sie 2004 “die Haargeomantie ®” und “der Goldene Schnitt ®”. www.haargeomantie.de

Valentin  Wember

Tübingen | 30 Jahre Waldorflehrer. Arbeit in der Lehrerbildung in Europa, Organisationsentwickler für den süddeutschen Fachverband. Zahlreiche Veröffentlichungen. Zuletzt: »Management. Ein Leitfaden für Waldorfschulen« (2017). www-stratosverlag.de

Ulrike  Wendt

Apolda | Eurythmistin, Bildekräfteforscherin (Projektleiterin “Licht”). www.ulrikewendt.eu

Hier geht´s zum Artikel der Gesellschaft für Bildekräfteforschung
“Künstliches Licht und Beleuchtung - eine Frage der Lebenskräfte?”

Mirjam Dorothea  Werner

Feinfühlig. wild. neugierig. beobachtend. “Ich habe großes Interesse an Musik, dem Körper und dem Geist. Schwerpunkte sind für mich das Klavierspiel, der Ausdruckstanz, das Shiatsu, das Lernen der Kinder und die Institution Schule, sowie ein authentisches Wir immer mehr zu lernen und zu leben.

Silvia  Zott

Gerabronn, geb. 1964 | Führung eines eigenen Cafes und einer Gastwirtschaft, Aufbau und Leitung des kommunalen Kinos “Kino Klappe” in Kirchberg, Gesundheitsberaterin und ärztllich geprüfte Fastenleiterin.

Quellhof-Newsletter
Quellhof unterstützen
Redaktionelles vom Quellhof
Jahresprogramm als PDF
NaturNah-Programm als PDF