weich

Orientierung im Raum

Das „Feldmesspraktikum“ | 9. – 11. Klasse

Wo ist jetzt Norden? Landkarten lesen? Autofahren ohne Navi? Wir geben heute viele Grundfähigkeiten an technische Geräte ab. Das Feldmessen

▪ schult (wieder) die räumliche Vorstellungskraft
▪ macht Kartenerstellung erlebbar
▪ ist angewandte Mathematik und zeigt Technologiegeschichte auf.


So kommen wir von linienhafter Orientierung zum flächenhaften Erleben – und finden „eigenhändig“ ein Ziel.

Gut als Lehrerfortbildung (mit Schülern) z.B. für Schulen im Aufbau geeignet.

Hier finden Sie mehr zu unserer Pädagogischen Grundlage.


Sie möchten mit Ihrer Klasse kommen?


Aktuelles


20.9. Klimastreik & "Unternehmen für Future"

Aktueller "MonatsKalender" vom Quellhof

Jurten-Eröffnung am Sonntag, 28.7., 12 Uhr!

Quellhof-Newsletter
Quellhof unterstützen
Jahresprogramm als PDF