Sternia Thimm

Spirituelle Strömungen in unserem Karma

ABGESAGT wegen des Corona Lockdowns. Veranstaltung wird 2022 wieder angeboten…

Meister- und Bodhisattva-Strömungen:
Christian Rosenkreutz und Rudolf Steiner
Oft wird heute in Mysterien mit hohen Eingeweihten innerste Seelenheimat erlebt, die uns unseren eigentlichen Pfad wiederfinden lässt. Im Seminar werden ihre Eigenarten in verschiedenen Übungen »ertastet«, meditativ forschend und gemeinsam suchend. Im Zentrum der letzten Wochenenden standen die vier europäischen Bodhisattvas: Skythianos, Wotan-Buddha, Manes-Parzival und Zarathustra-Meister Jesus.
An diesem Wochenende geht es um die Geistesströmungen des Christian Rosenkreutz der auch als St. Germain in Erscheinung trat sowie um die sich ständig weiterentwickelnde Strömung und Arbeitsweise Rudolf Steiners mit der »Anthroposophia«.
Fragen
Was lernen wir von den Meistern in den heutigen Mysterien?
Wie geben sie heute Orientierung im globalen Geschehen?
Was bedeuten sie heute für unseren geistigen Weg?
Wie können wir unsere Meditationspraxis mit ihnen verbinden?

Sechs Mysterien-Wahrnehmungsreisen der Dozenten
Mehr unter www.spirituelleorganisationsentwicklung.com


Dozenten

Dirk Kruse Bochum, geb. 1958. Gründung von Einrich­tungen (u.a. Jugendzentrum, Ökoinstitut, Dorferneuerung), sozialtherapeutische Tätigkeit, internationale Tätigkeit als Organisationsberater, Erforschung der »Seelischen Beobachtung« nach Rudolf Steiner.
http://www.spirituelleorganisationsentwicklung.com

Mikko Jairi geb. in Finnland. Tanzstudium (Amsterdam, Helsinki) und am Eurythmeum Stuttgart, Engagements als Solist. Bewegungsunterricht (Eurythmie, Zeitgenössischer Tanz, Impro­vi­sa­tion) sowie Bewusstseinsunterricht in »Achtsamkeit und Bewe­gung« in der Union Sozialer Einrichtungen. http://www.mikkojairi.com