Wege zur Hochschule für Geisteswissenschaft

VERSCHOBEN wegen Corona Lockdowsn. Neuer Termin 21.-23. Mai

Die Umwandlung der Seelenkräfte – auf Grundlage der ersten vier Klassenstunden
Wer den Erkenntnisweg der Michael-Schule betritt, wird in geist-dramatische Situationen und Ereignisse geführt. Der Hüter der Schwelle leitet und begleitet den Menschen auf diesem Weg. Die Begeg­nung mit ihm ist somit die erste Aufgabe des Erkenntnissuchenden. Sein mantrisches Wort zeigt dem Schüler die tiefen Abgründe der menschlichen Seele, ihre Überwindung und Verwandlung.

Methodische Schwerpunkte: Einführung in die Mantren, Zeiten der Stille und Besinnung, Meditativ-dialogische und künstlerisch-dramatische Übungen, Musikalisches und Gespräch.


DozentInnen

Elisabeth Wutte 1949, Mitherausgeberin von »Perspektiven freier Hochschularbeit«(2019), 20-jährige Forschungsarbeit in eigenverantwortlichen Hochschulgruppen, Theaterpädagogin.

Herbert Heinz Friedrich Regisseur, Schauspiel-Therapeut. Tournee-Inszenierungen der »Prüfung der Seele« und »Pforte der Einweihung«.


Anmeldeformular