Exkursion zum Odilienberg und Isenheimer Altar

Auf den Spuren der gemeinsamen Mission des Klosters Odilienberg und dem Orden der Tempelritter
Diese Exkursion zu dem Kloster aus dem siebten Jahrhundert ist auch eine Reise in die Gegenwart. Von diesem Kloster verbreitete sich die christliche Substanz über das ganze Abendland, und diese Quelle ist bis heute nicht versiegt. Die Eindrücke und Erfahrungen vor Ort können eine deutliche Sprache sprechen und lassen uns einige tief mit der Entwickelung Europas verbundene Strömungen erkennen.

Unsere spirituelle Spurensuche wird uns sowohl zu uralten Mysterienzusammenhängen als auch zu deutlichen Hinweisen auf die welthistorisch bedeutende, gemeinsame Zukunftsmission des Klosters Odilienberg und des Ordens der Tempelritter führen.

Unser mehrere Stationen umfassender Weg wird – ausgehend vom Kloster Odilienberg und der benachbarten, höchstwahrscheinlich bereits kurz nach dem Untergang der Atlantis geschaffenen megalithischen Mysterienstätte – über das Stift Andlau, einer ganz besonderen Einweihungsstätte nahe Saverne, dem Isenheimer Altar in Colmar bis hin zu dem tief mit dem ­esoterischen Christentum verwurzelten Kloster Niedermünster führen. Wanderungen und seminaristische Einheiten wechseln sich gut ergänzend ab.

Weitere Reisemodalitäten:

  • Quellhoforganisation: Anmeldung, Seminar
  • An- und Abfahrt: Eigenleistung der Teilnehmenden
  • Klosterhotel & Treffpunkt: Mont Saint Odile
  • Reiseplan: erhalten Sie im Büro und unter www.quellhof.de

Manfred Gödrich, beschäftigt sich seit langer Zeit mit dem Kloster Odilienberg, der Schulung des Denkens und der Goetheschen Weltbetrachtung. 2015 erschien sein Buch »Das Kloster Odilienberg als Zentrum des esote­rischen Christentums – Das Geistesleben rund um den Odilienberg und dessen Verbindungen zum Orden der Tempelritter im Lichte der Geisteswissenschaft«.


Dozent

Manfred Gödrich Rheinland/Pfalz, geb. 1963 in Wien. Studium: Zoologie und Humanbiologie (Uni Wien), eine Tochter. Fortbildungen Sterbebegleitung/Trauerarbeit, Mitarbeit in heilpäd. Einrichtung, Grundschullehrer, Seminarleiter, Verfasser geisteswiss. Manuskripte und Buchautor.


Anmeldeformular