Forschen im Bereich des Untersinnlichen – 1. WE

Einführung in das Ätherische

Dreiteilige Forschungsreihe:
1. WE Einführung in das Ätherische
Kennenlernen der vier Ätherarten um die untersinnlichen Kräfte zu begreifen und die dahinterstehenden geistigen Wesenheiten.
Mit Markus Buchmann und Ulrike Wendt

2. WE „Gefallene Ätherarten“
Kennenlernen der drei „gefallenen“ Äther: Elektrizität, Magnetismus und induzierte Kernkraft und die dahinterstehenden geistigen Kräfte (Luziferische, Ahrimanische und Asurische).
Mit Markus Buchmann und Frank Burdich

3. WE Kräfte der Unternatur und die Alternativen einer Äthertechnik
Astronomische Impulse nach Christine Sutter (Bildekräfteforschung)
Anwendungen von Paul Schatz (Rhythmix), Stradermaschine
Mit Markus Buchmann und N.N.

Dreiteilige Forschungsreihe:
Freitag, 31. März, 18.30 Uhr bis Sonntag, 2. April, 14 Uhr
Freitag, 19. Mai, 18.30 Uhr bis Sonntag, 21. Mai, 14 Uhr
Freitag, 17. Juli, 18.30 Uhr bis Sonntag, 9. Juli, 14 Uhr

Um diese Veranstaltung zu teilen, kopieren und verbreiten Sie gerne den Kurzlink: http://kurzlink.quellhof.de/


DozentInnen

Ulrike Wendt ist freischaffende Eurythmistin und Seminarleiterin, sie gestaltet kleine und große Eurythmieprojekte und leitet Seminare in Eurythmie (Schwerpunkt Ätherarten), Bildekräfteforschung und Meditation. Ulrike Wendt im Interview: anthroposophische-meditation.org/ulrike-wendt . www.ulrikewendt.eu

Markus Buchmann ist Gründungsmitglied der Gesellschaft für Bildekräfteforschung e. V., er leitet seit vielen Jahren die Grundausbildung Bildekräfteforschung am Quellhof und gibt Seminare in vertiefender Bildekräfteforschung und Meditation. Markus Buchmann im Interview: anthroposophische-meditation.org/markus-buchmann. www.bildekraefte.de


Anmeldeformular