Sophia und das moderne Bewusstsein

Die Sophia-Wesenheit hat vielfältige Spuren in der Geschichte der Menschheit hinterlassen. Isis, Athene, Persephone tragen unverkennbar Züge Sophias. Ebenso gab es zahlreiche Menschen, die Zeugnisse von ihr abgelegt haben. Wir möchten vor allem nach der gegenwärtigen Präsenz und Wirkung Sophias fragen. Im Vordergrund stehen die inneren Wege, die zu einer Begegnung und zu einem Verständnis Sophias führen. Wir suchen nach der Bedeutung Sophias für die heutige Zeit.

Sophia überrascht. Sie offenbart sich in einer Weise, die oftmals den gewohnten Vorstellungen, Meinungen und Überzeugungen widerspricht. Man kann den Eindruck haben, dass es eine neues Zuhören braucht, um ihre Sprache und Botschaften zu verstehen und ihre Gegenwart erleben zu können. Sie offenbart sich jedem auf individuelle Weise.

Das Seminar wird Einführungen zur Sophien-Wesenheiten beinhalten, ist aber darauf ausgerichtet, die Teilnehmenden zu selbstständigen Üben anzuregen. Übungen, Meditationen, Naturgänge und Gespräche sind Elemente der gemeinsamen Arbeit. Sie werden sorgfältig eingeführt und begleitet.

Um diese Veranstaltung zu teilen, kopieren und verbreiten Sie gerne den Kurzlink: http://kurzlink.quellhof.de/


Dozent

Karsten Massei geboren 1963 in Berlin. Nach der Schule begann er zunächst, Politologie zu studieren, entschied sich dann jedoch für eine Ausbildung zum Heilpädagogen in der Schweiz. Darüber hinaus gibt Massei Kurse und Seminare zur Praxis der übersinnlichen Wahrnehmung. Seine Aufmerksamkeit gilt den zahlreichen und vielfältigen sichtbaren und unsichtbaren Wesen in der Erde. Die Zusammenarbeit mit den Wesen der elementaren Welt ist ihm ein besonders Anliegen. Ebenso interessieren ihn pädagogische Fragen und alle Themen, die zur Entwicklung des inneren Menschen gehören. Der Autor lebt in Zürich.


Anmeldeformular